Königin Suchbilder

Die Suche nach der Königin ist oft schwierig, wenn sie noch nicht gezeichnet wurde. Selbst gezeichnete Königinnen findet man nicht immer, kann aber im Bedarfsfall viel schneller suchen. Bei einem frisch gebildeten Ableger hat man meist etwa 10 solcher (bewegten) Bilder vor sich. Nur auf einer der Waben sollte sie dann zu finden sein... Die folgenden Bilder sind alle mit einer gut erkennbaren Königin:

 

 

Bis hier zu leicht?

Dann noch ein schweres:

Hier noch ein Beispiel, vie viel leichter es doch ist, wenn man nur ein Kieler Begattungskästchen durchsuchen muß:

Und zum Schluß noch ein Beispiel, wo man gar nicht weitersuchen braucht:

Dieses Volk hat Zellen, die seitlich und z.T. mehrfach bestiftet wurden sowie Buckelbrut. Da ist keine Königin vorhanden. Nur "Drohnenmütterchen" (Arbeiterinnen, die unbefruchtete Eier legen).

 

Hier mal was leichtes:

 

Und die folgende Königin (mein ganzer Stolz aus eigener Nachzucht 2017) bräuchte man im Prinzip gar nicht zeichnen:

 

 

Nach oben